Dein Ansprechpartner:

 Birnbaumer

Florian Birnbaumer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Werde Wildwasserretter!

Du bist nicht wasserscheu und hilfst gerne Menschen aus NOT-Lagen? Dann komm zur Wasserrettung! Nach der Basisausbildung zum Rettungsschwimmer kannst du mit der Fließwasserretter-Ausbildung beginnen. Dort erlernst du in spielerischem Umgang von WW-Profis wie z.B. Walzen, Verblockungen und starke Strömungen zu überwinden sind.

Ausbildung zum Fließ- und Wildwasserretter

Die Ausbildung im Fachbereich Wildwasser kann im Anschluss an die Rettungsschwimmausbildung erfolgen und dient zur Spezialisierung des Einsatzpersonals.

Die Wildwasserausbildung wird in zwei Stufen unterteilt:

  • Fließwasserretter bis WW-Stufe III
  • Wildwasserretter bis WW-Stufe IV

Der Fließwasserretter soll dem Rettungsschwimmer die speziellen Anforderungen im Wildwasser vermitteln. Der Fließwasserretter beinhaltet z.B. folgende Ausbildungsschwerpunkte:

  • Materialkunde (Wildwasserausrüstung)
  • Schwimmtechnik im Wildwasser bis WW-Stufe III
  • Rettungs- und Bergetechnik im Wildwasser
  • Einsatztaktik

Aufbauend auf die Basisausbildung wird der Wildwasserretter zum Profi im Bereich Wildwasser ausgebildet:

  • Schwimmtechnik bis WW-Stufe V
  • Weiterführende Einsatztaktik
  • Ausbildner für Fließ- und Wildwasserretter

Aufbauend zur Wildwasserausbildung ist die fachspezifische Spezialisierung zu folgenden Themen möglich:

  • Ausbildung zum Canyoningretter-ÖWR
  • Ausbildung zum Raftbootführer
  • Ausbildung für den internationalen Hochwasser-Kathastrophen-Einsatz