Von 28. September bis 02. Oktober 2021 fand in St. Gilgen am Wolfgangsee das Bundeslehrseminar für TauchlehrassistentInnen und TauchlehrerInnen der Österreichischen Wasserrettung statt. Neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bundesländern Wien, Niederösterreich, Steiermark, Salzburg, Vorarlberg und Kärnten haben das Seminar besucht und erfolgreich abgeschlossen.

20211001_070541.jpeg

Gleich am ersten Tag waren Lehrscheinarbeiten über zugeloste Themen zu verfassen. Am Abend präsentierte der Anwärter zum Tauchlehrer 2. Stufe seine in den Monaten zuvor erstellte Lehrscheinarbeit zum Thema Tauchpraxis und Einsatzdienst in der ÖWR.

Am zweiten Tag standen zunächst praktische Überprüfungen am Programm. Während Anwärterinnen und Anwärter des Tauchlehrers 1. Stufe Tauchgänge in große Tiefen bis 50m führen mussten, absolvierten die Tauchlehrassistenten eine Einsatzübung mit Anwendung von Hebemitteln. Am Nachmittag konnten die Teilnehmer im Rahmen von Kurzvorträgen zu verschiedenen Themen ihre rhetorischen Fähigkeiten und ihr Fachwissen unter Beweis stellen.

20211001_070857.jpg

Noch am selben Tag gab es am späten Abend eine Einsatzübung am Attersee, die kurzfristig von der Alarmierung für einem Realeinsatz unterbrochen wurde. Zurück am Tauchplatz wurde die Einsatzübung in Form einer Suche unter erschwerten Bedingungen fortgesetzt und von allen Teilnehmenden erfolgreich abgeschlossen.

Nach diesem äußerst anstrengenden und langen Mittwoch standen die folgenden zwei Tage vermehrt im Zeichen des theoretischen Fachwissens. Bei allen Teilnehmenden wurde schriftlich und in Form einer kommissionellen mündlichen Prüfung das vertiefende Fachwissen abgeprüft. Doch auch die praktischen Themen waren noch nicht vorbei. So mussten die Teilnehmenden bei einer Suchübung mit Leinenanwendung und einer Notfallsimulation Unterwasser ihre Fähigkeiten als Einsatztaucherinnen und Einsatztaucher unter Beweis stellen.   

20210929_161952.jpg

Wir gratulieren recht herzlich Haider Christian (LV Wien) und Preissegger Brian (LV Vorarlberg) zum bestandenen Tauchlehrassistenten sowie Bayer Stefan (LV Kärnten), Maier Markus (LV Steiermark), Zanitzer Gerhard (LV Niederösterreich) und Wally Rene (LV Kärnten) zum Tauchlehrer 1. Stufe und Maier Barbara (LV Steiermark) zur Tauchlehrerin 1. Stufe. Mit Buchegger Peter (LV Salzburg) darf sich die Ausbildungskommission auch über einen neuen Tauchlehrer zweiter Stufe freuen.

Unser Dank gilt der Prüfungskommission mit Jürgen Frühwirth (LV Niederösterreich), Michael Lubenik (LV Wien), Lothar Lins (LV Vorarlberg), Jürgen Görtz (LV Oberösterreich) und dem unterstützenden Prüfer Wolfgang Hielle (LV Wien) für ein anstrengendes, aber sehr lehrreiches Seminar. Alle Teilnehmenden schauen auf einige perfekt organisierte Tage, mit einer angenehmen, kollegialen und fairen Atmosphäre zurück und freuen sich darauf, die neu geschlossenen Bekanntschaften zu vertiefen und im regen Austausch über neue Suchmethoden und Tauchtechniken zu bleiben.